Pulled Duck Burger mit gebratenem Kohl und Orangen

Folgende Zutaten werden für 4 Portionen benötigt:

- Advertisement -

Pulled Duck Burger zubereiten

Zunächst werden die Entenkeulen einvakuumiert und für 10 Stunden in ein 83°C warmes Tauchbad geschickt. Hier nutzen wir als Sous Vide Kombination den CASO Vakuumierer GoumetVAC 380 und den CASO Sous Vide Stick SV300.

 

Erst Sous Vide, dann im Rauch

Nach dem Sous Vide Bad, ist es an der Zeit den Grill vorzuheizen. Rein theoretisch sind die Entenschenkel nun eigentlich fertig.

Während die Entenschenkel geräuchert werden, sollten die restlichen Zutaten für den Pulled Duck Burger vorbereitet werden. Die Orangen werden geschält und in etwa 5 mm dicke Scheiben geschnitten. Der Kohl wird in feine Streifen geschnitten und mit etwas Salz und Zucker in Öl karamellisieren lassen.

 

ALLE REZEPTE ANZEIGEN BBQPit

← Älterer Post Neuerer Post →